degum.de

Online-Pressekonferenz der DEGUM
Wachsende Bedeutung des Ultraschalls in Leitlinien garantiert bessere Patientenversorgung

Der diagnostische, interventionelle oder intraoperative Ultraschall wird in immer mehr AWMF-Leitlinien integriert. Anhand von aktuellen Beispielen stellen DEGUM-Experten auf einer Online-Pressekonferenz am 4. Juli 2024 die zunehmende Bedeutung des Ultraschalls in den Leitlinien vor und veranschaulichen, wie Patientinnen und Patienten davon profitieren.

Weiterlesen »
DEGUM verweist auf aktuelle Ringelröteln-Infektionswelle
Durch Ultraschall Blutarmut beim Ungeborenen erkennen und Fehlgeburt verhindern

Ringelrötel-Infektionen häufen sich in Deutschland, vor allem bei Kindergartenkindern. Symptome wie Kopfschmerzen, Fieber und später Hautausschlag treten auf. Schwangere sollten aufpassen, da eine Infektion zu Fehlgeburten führen kann. Ultraschall kann helfen, Komplikationen zu vermeiden.

Weiterlesen »
Stellungnahme der DEGUM zur transvaginalen Sonografie der Eierstöcke
"Unzulässiger Eingriff in die ärztliche Beratungskompetenz und in die freiheitliche Selbstbestimmung der Patientinnen"

Nach erneuter Kritik weist die DEGUM wiederholt darauf hin, dass die transvaginale Sonografie der Eierstöcke als wichtige komplettierende Erweiterung der gynäkologischen Routineuntersuchungen zu betrachten sei, unter anderem in der Diagnostik und Ausbreitungseinschätzung der Endometriose. Pauschale Kritik sei unangebracht.

Weiterlesen »
Modernste Schilddrüsendiagnostik per Ultraschall
Gutartig oder gefährlich? Sonografische Abklärung statt invasiver Eingriffe

Schilddrüsenerkrankungen gehören zu den Volkskrankheiten: Neben Funktionsstörungen und Knotenbildungen sind ausgesprochen häufig. Eine Untersuchung mit hochauflösendem Ultraschall gibt schnell diagnostische Sicherheit, teilt die DEGUM.

Weiterlesen »

Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) gehört zu den größten medizinisch-wissenschaftlichen Gesellschaften in Deutschland und zu den größten Ultraschallgesellschaften weltweit.

+
Mitglieder
+
Zertifizierte Ärzte
 Jahre
Expertise

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e. V. (DEGUM) zur transvaginalen Sonografie der Eierstöcke

Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie im ersten Trimenon: Ultraschall spielt die zentrale Rolle

Präklinische Notfallsonografie für eine effizientere Patientenversorgung

DEGUM-Experte: „Mit sonografischer Hilfe schnell und gezielt Schmerzen lindern“

Grundsätzlich sollten zum jetzigen Stand die Ultraschalkurse der Sektionen und der Arbeitskreise der DEGUM den Vorgaben der Ultraschallvereinbarung…

Der neue Blick von außen: Schonende Diagnosen mit Licht und Schall

Bessere Diagnostik, schnellere Therapie, Entlastung für Ärztinnen und Ärzte

Mit Ultraschall frühzeitig Post-Stroke-Depressionen erkennen

Zertifizierte Ärzte

Degum-Zertifizierte Ärzte

Hier finden Sie alle Ärzte der DEGUM die derzeit über das mehrstufige Qualitätssystem der DEGUM qualifiziert sind.

Die Suche umfasst Deutschland und vereinzelt auch Österreich und Schweiz. Sie können hier nach Qualifikation des Arztes (Stufe), nach seinem Fachbereich (z.B. Chirurgie) sowie nach der Postleitzahl filtern.

Mehr Informationen »

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.