Zentren

Zentren

Zertifizierung als Zentrum

Kliniken mit mindestens 3 DEGUM-zertifizierten Abteilungen können sich als Interdisziplinäres Ultraschall-Zentrum zertifizieren lassen. Die Zertifizierung ist 3 Jahre gültig und kann verlängert werden. Die Bearbeitungsgebühr für die Abteilungszertifizierung beträgt 500,00 € und ist unabhängig vom Ergebnis der Begutachtung. Nach Antragseingang versendet die Geschäftsstelle eine Zahlungsaufforderung. Der Antrag wird erst nach Eingang der Zahlung bearbeitet. Der Antrag geht an den Vorstand, der die Auditierung durchführt oder veranlasst.

Nach der Bewilligung des Zertifizierungsantrags erhält die Abteilung über die Geschäftsstelle eine Urkunde und wird in der Liste für Zertifizierte Abteilungen / Zentren auf der DEGUM-Webseite aufgeführt.

Bedingungen Zertifizierung für interdisziplinäre Ultraschall-Zentren

Das Zertifikat kann beantragt werden von Zentren, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestens 3 DEGUM-zertifizierte Abteilungen an einem Haus

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit (z.B. bei der US-Ausbildung)

  • Verwendung einer einheitlichen Terminologie; nach Möglichkeit einheitliche Befunderstellung

  • Durchführung von gemeinsamen Sonographie-Veranstaltungen (Wissenschaftl. Veranstaltung oder Fortbildung): mindestens eine Veranstaltung pro Jahr

  • Empfohlen: gemeinsame Seminare, Publikationen

  • Audit

  • Laufzeit: 3 Jahre

  • Gebühr: 500 Euro

  • Antrag auf Zertifizierung für interdisziplinäre Ultraschall-Zentren

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.