Neurologie

Neurologie

Die Sektion Neurologie ist eine ständig wachsende und inzwischen aus fast 900 Mitgliedern bestehende Sektion innerhalb der DEGUM.

Das sehr breite Anwendungsspektrum der Neurosonologie umfasst neben der klassischen vaskulären Diagnostik der hirnversorgenden Gefäße auch die inzwischen etablierten Methoden der Transkraniellen Sonographie des Hirnparenchyms, der Transorbitalen Sonographie zur Beurteilung des Nervus opticus und seiner Nervenscheiden sowie auch die sonographische Diagnostik des peripheren Nervensystems. Somit zeichnet sich die Sektion Neurologie durch die Vergabe von zwei Zertifikaten aus: Das Zertifikat „Spezielle Neurologische Ultraschalldiagnostik“ zur Diagnostik des Zentralen Nervensystems (ZNS) und das Zertifikat „Muskel- und Nerven-Sonographie“ zur Diagnostik des peripheren Nervensystems (PNS).

Die Zertifizierungen folgen dem bewährten Mehrstufenkonzept nach Vorschlägen der European Federation of Societies for Ultrasound in Medicine and Biology (EFSUMB) zur Harmonisierung der Ultraschallanwendung auf europäischer Ebene und entspricht einem Beschluss des erweiterten Vorstands der DEGUM vom 14. Januar 2008 zur Transparenz von Ausbildung und Qualitätssicherung in der Ultraschalldiagnostik. Das Mehrstufenkonzept für beide neurologischen Ultraschall-Zertifizierungen ist durch gemeinsame Richtlinien der DEGUM und der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN) definiert. Dadurch wird eine flächendeckende Versorgung mit einer qualifizierten Ultraschalldiagnostik und Ausbildung garantiert.

Im Rahmen der jährlich stattfindenden gemeinsamen Sommertagung der „Sektion Neurologie“ und des „Arbeitskreises Vaskulärer Ultraschall“ sowie im Rahmen von Jahreskongressen (z.B. Deutsche Gesellschaft für Neurologie, DGN) finden regelmäßig Mitgliederversammlungen und Kursleitertreffen statt. Zwischen diesen Tagungen erfolgen separate Sitzungen des dreiköpfigen Sektionsvorstands.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.