Drucken

Job-Börse

Auf dieser Seite bietet die DEGUM ihren Mitgliedern die Möglichkeit, Stellenangebote zu platzieren. Diese Angebote werden 2 Monate veröffentlicht.

Interessenten wenden sich bitte an die Geschäftsstelle (geschaeftsstelle@degum.de)
Kosten pro Anzeige: 50,00 €


Unsere topmoderne, auch auf Pränataldiagnostik, spezialisierte Praxis in Wien, zwanzig Minuten vom Airport Schwechat entfernt, sucht für ein bis zwei Mal im Monat einen

Konsiliararzt der Stufe DEGUM I/II

zur selbständigen Arbeit. Wir haben zahlreiche eigene und zugewiesene Patientinnen, welche für Combined Test, Nackendichtemessung, Organscreening, 3D Ultraschall, Doppler Diagnostik zu untersuchen sind.

Unsere technische Ausrüstung entspricht mit Voluson S6 und Viewpoint Software den üblichen Anforderungen.

Wir stellen uns vor, dass Sie regelmäßig für 1-2 Tage im Monat eingeflogen werden. Das übliche Honorar erfolgt nach Vereinbarung. Ein Hotel und der Flug werden bezahlt. Wir freuen uns deutsche Spezialisten in Wien begrüßen zu dürfen. Die Österreichische Ärztekammer hat die rechtliche Situation geklärt und freigegeben.

Nähere Auskünfte persönlich unter 0043/664/16 00 625, Dr. Frühmann.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Oberarzt (w/m) für das Brustzentrum

Das zertifizierte Brustzentrum wird ohne Gynäkologie und Geburtshilfe als rein senologische Abteilung geführt, welche über eine ambulante Versorgungseinheit für Diagnostik und Chemotherapie sowie eine stationäre Einheit verfügt. Weitere Informationen finden Sie unter www.vinzenz-verbund.de/elisabeth-kassel.

Sie haben folgendes Profil:

  • Qualifikation als Facharzt/Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • senologische Vorkennnisse in Diagnostik, onkologischer Therapie und operativer Tätigkeit sind wünschenswert
  • hohes klinisches Engagement und klinische Expertise
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Hintergrunddiensten
  • Übernahme von Führungsverantwortung und die Bereitschaft zur Ausbildungsverantwortung für Assistenzärzte
  • Identifikation mit einer patientenorientierten, christlich-human geprägten Medizin

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante Aufgabe und langfristige Berufsperspektive
  • eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit in der onkologischen Mit- und Weiterbehandlung mit internen und externen Kooperationspartnern
  • familienfreundliche und äußerst flexible Arbeitszeitgestaltung
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR einschließlich arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersversorgung KZVK 
  • ein äußerst attraktives und hoch subventioniertes Jobticket

Unsere Chefärztin, Frau Dr. Schmatloch, steht Ihnen für Vorabauskünfte gerne auch per E-Mail (sschmatloch@ekh-ks.de) zur Verfügung.

Elisabeth-Krankenhaus Kassel gGmbH
Weinbergstr. 7 -  34117 Kassel
Telefon 0561 – 7201 – 0
Telefax 0561 – 7201 – 611