Stufe I

Stufe I

  • Alle Formulare, Bildnachweise und sonstige Nachweise für die Antragstellung sind in ausgedruckter, fest abgehefteter Form (Heftstreifen/Schnellhefter) per Post an die nachstehende Adresse zu verschicken:
    DEGUM-Geschäftsstelle
    z. Hd. Frau Asja Klotz
    Büro Berlin
    Charlottenstr. 79/80
    10117 Berlin
  • Deckblatt mit folgenden Informationen:
    Name, Vorname (Antragsteller)
    Sektion Gynäkologie und Geburtshilfe
    Stufe I Zertifizierung/Rezertifizierung
  • Ultraschallbilder, die über Geräte erstellt worden sind die diese auf Fotopapierstreifen ausgeben, sind auf die verlinkten Vorlagen für die geburtshilfliche und gynäkologische Bilddokumentation aufzukleben
  • Ultraschallbilder, die über ein Dokumentationsprogramm wie beispielsweise Viewpoint erstellt wurden müssen als vollständiger Befundbericht ausgedruckt werden
  • Die Bilder dürfen nicht kleiner als 7,5 cm x 9,5 cm sein
  • Die Bestätigung, dass die eingereichten Untersuchungen selbständig vorgenommen wurden ist zu unterschreiben und im Original einzureichen
  • Die Bescheinigung eines DEGUM-Stufe IIers oder –IIIers über die 300 geburtshilflichen und 300 gynäkologischen Ultraschalluntersuchungen ist im Original einzureichen
  • Facharzturkunden sind in Kopie beizufügen
  • Die 10-fache geburtshilfliche Bilddokumentation (18+0 bis 21+6) muss den Qualitätsanforderungen der DEGUM entsprechen.
  • Die 10-fache gynäkologische Bilddokumentation (Uterus&Ovar) muss den Qualitätsanforderungen der DEGUM entsprechen.
  • Es sollen pro Fall nicht mehr als die geforderten 6 oder 2 Ebenen eingereicht werden. Insgesamt soll die Anzahl der Fälle 10 weder über- noch unterschreiten.
  • Siehe auch geburtshilfliche und gynäkologische Beispieldokumentationen und Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.