Medienspiegel 2019

Hier finden Sie eine Auswahl von Beiträgen der Online-Medien zu Themen der DEGUM:


Zum Thema "Sonografie in der Notfallmedizin" berichtete:


Zum Thema "Kalkschulter" berichtete:


Zum Thema "Neue Strahlenschutzverordnung" berichteten:

  • 28. Mai 2019, BR24
    Verbot von Ultraschalluntersuchungen für "Baby-Watching"- 3D-Ultraschallbilder von Ungeborenen als reine Erinnerungsfotos sind bald verboten. Ab 2021 dürfen Ultraschalluntersuchungen nur noch für medizinische Zwecke und im Rahmen der Schwangerenvorsorge durchgeführt werden. ...
  • 17. Mai 2019, Focus Online
    Baby-Kino: Ist Ultraschall gefährlich für das Kind? - "Guck mal, da sind die Hände und da die Füße … " Ultraschall-Aufnahmen vom Fötus sind für Eltern sehr bewegend, für andere sind sie einfach ein lukratives Geschäft. Aber sind sie gefährlich?

  • 25. April 2019, rbb Inforadio
    Ultraschall-Scans auf dem Prüfstand - Die neue Strahlenschutz-Verordnung des Bundesumweltministeriums gilt seit Ende 2018. Ein Absatz darin hat für viel Aufregung gesorgt: Ultraschalluntersuchungen an Ungeborenen seien nur zu medizinischen Zwecken erlaubt...
  • 24. April 2019, Deutschlandfunk
    "Je weniger Strahlung, desto besser!" - Für einen Blick auf das Kind im Mutterleib sorgen Ultraschallgeräte. Ab 2021 ist die Verwendung verboten, wenn es keinen medizinischen Grund gibt. Der Wissenschaftsjournalist Martin Mair erklärt warum....
  • 28. März 2019, Die Zeit (print)
    Kein Babykino, bitte!- Medizinisch nicht notwendige Ultraschallbilder sollen verboten werden....
  • 15. März 2019, Apotheken Umschau
    Mehr Schutz vor Strahlen - Nichtmedizinische Anwendungen von lasern, Strom, Magneten oder Ultraschall haben zugenommen. Eine Verordnung soll Kunden vor Scäden bewahren...