Preisträger Förderpreis AK Mammasonographie 2019

Preisträgerin Frau Dr. med. Clarissa Hameister gemeinsam mit AK-Leiter Prof. Dr. med. Werner Bader (re.) und stellv. AK-Leiter Prof. Dr. med. Markus Hahn (li.)

Frau Dr. med. Clarissa Hameister, Berlin
erhält den DEGUM-Förderpreis des Arbeitskreises Mammasonographie 2019 für Ihre Dissertation

„Korrelation der Pathophysiologie des Mammakarzinomrandes mit modernen sonographischen Techniken“

und die daraus resultierende Publikation

„Can acoustic structural quantification be used to characterize the ultrasound echotexture of the peripheral zone of breast lesions?“ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30714952