Endosonografie

Arbeitskreis Endosonografie (AK EUS)

Der Arbeitskreis Endosonografie engagiert sich für die technische und klinische Weiterentwicklung des gastrointestinalen und pulmonalen endoskopischen Ultraschalls. Neben der Förderung der Aus- und Weiterbildung konzentriert sich das Interesse auf die Qualitätssicherung und die Koordination von Multicenter-Studien unter Einbeziehung des diagnostischen, diagnostisch-invasiven (EUS-FNA) und des therapeutisch-invasiven endoskopischen Ultraschalls.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Internetseite über unsere Aktivitäten – ferner laden wir Sie herzlich zur aktiven Mitarbeit in dem Arbeitskreis ein.

PD Dr. med. Michael Hocke
Arbeitskreissprecher
Dr. med. Manuela Götzberger
Stellvertr. Arbeitskreissprecherin

 

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.