Mehrstufenkonzept & Zertifizierung

Mehrstufenkonzept & Zertifizierung

Das Mehrstufenkonzept der DEGUM soll in Deutschland flächendeckend eine hochwertige Ultraschalldiagnostik von der qualifizierten Basisdiagnostik bis zu Referenzzentren in Klinik und Praxis sicherstellen. Es definiert qualitative Mindestanforderungen an Ultraschall-Untersucher, auf deren Grundlage die Untersucher zertifiziert und regelmäßig rezertifiziert werden. Dabei geht das Konzept über die Mindestanforderungen der KV und der Facharztkataloge der Landesärztekammern hinaus. Entsprechend qualifizierte, DEGUM-zertifizierte Ärzte finden Sie auf dieser Website.

Stufe I

Aufgabe des Stufe I-Untersuchers ist die qualifizierte Untersuchung der Bewegungsorgane zur Erkennung von häufigen Krankheitsbildern. Der Untersucher ist in der Lage zu entscheiden, welche weiteren diagnostischen Schritte zur Abklärung eines Befundes erforderlich und geeignet sind. Er muss erkennen, in welchen Situationen eine Sonographie durch einen Stufe II- bzw. Stufe III-Untersucher geeignet ist, andere bildgebende diagnostische Verfahren zu ersetzen.
Die Anforderungen für die Stufe I und für die Stufe I Hüftsonografie im Säuglingsalter entnehmen Sie bitte den Antragsformularen:

Die Zertifizierung ist 6 Jahre gültig. Die Anforderungen für die Rezertifizierung entnehmen Sie bitte dem Rezertifizierungsformular:

Stufe II

Aufgabe des Stufe II-Untersuchers ist die hochqualifizierte Sonographie der Bewegungsorgane, einschließlich Referenzdiagnostik für die Stufe I. Die Stufe II berechtigt den Untersucher, innerhalb seiner Institution als DEGUM-Ausbilder Assistenten bis zur eigenverantwortlichen Ultraschalldiagnostik auszubilden.

Die Anforderungen für die Stufe II entnehmen Sie bitte dem Antragsformular:

Die Zertifizierung ist 6 Jahre gültig. Die Anforderungen für die Rezertifizierung entnehmen Sie bitte dem Rezertifizierungsformular:

Stufe II Kursleiter

Ein Jahr nach Bewilligung der Stufe II (Mindestzeitraum) kann ein Antrag auf Stufe II Kursleiter gestellt werden. Der Kursleiter der Stufe II ist befugt und verpflichtet (ebenso wie der Kursleiter der mehr wissenschaftlich orientierten Stufe III), regelmäßig DEGUM-zertifizierte Kurse auch außerhalb der eigenen Institution anzubieten. Er ist verpflichtet, seinen Wissensstand ständig zu aktualisieren. Auch diese Zertifizierung ist 6 Jahre gültig.

Stufe III Kursleiter

Die Stufe III Kursleiter repräsentiert die höchstqualifizierte Sonographie im entsprechenden Fachgebiet. Er ist zuständig für die Supervision und Ausbildung der Stufen I und II sowie für gutachterliche Fragen in der Ultraschalldiagnostik. Er ist befugt und verpflichtet, regelmäßig Ultraschallkurse durchzuführen (mind. 1 Kurs pro Jahr) oder eine von der DEGUM anerkannte Veranstaltung abzuhalten oder eine zitierfähige sonographische Publikation zu veröffentlichen. Er ist verpflichtet, seinen Wissensstand ständig zu aktualisieren.

Die Anforderungen für die Stufe III Kursleiter entnehmen Sie bitte dem Antragsformular:

Die Zertifizierung ist 6 Jahre gültig. Die Anforderungen für die Rezertifizierung entnehmen Sie bitte dem Rezertifizierungsformular:

Antragsformulare

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag erst bearbeitet wird, wenn die Bearbeitungsgebühr auf folgendem DEGUM-Konto eingegangen ist.
Postbank Stuttgart
IBAN:   DE55 6001 0070 0177 2227 07
BIC:     PBNKDEFF

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.