Fortbildungskommission

Fortbildungskommission

Die drei deutschsprachigen Ultraschallgesellschaften DEGUM, ÖGUM und SGUM haben 2007 festgelegt, eine Fortbildungskommission zu gründen, deren Aufgabe die kontinuierliche Gestaltung der Anwenderseminare und Refresherkurse auf den jährlichen Dreiländertreffen ist.

Diese Fortbildungskommission ist mit jeweils zwei Vertretern der Ländergesellschaften, den/der vorangegangenen, den/der aktuellen und den/der zukünftige/n Kongresspräsident/i/e/n besetzt.

Unterstützt wird dieses Gremium durch ein lokales Komitee, in dem möglichst alle Fachbereiche vertreten sein sollten.

Die Kommission tagt im Januar in dem Land, das den Kongress ausrichtet. Aus den eingereichten Vorschlägen, die auch direkt von den Mitgliedern eingereicht werden können, wird unter Einbeziehung der Sektions- und Arbeitskreisleitungen das jährliche Fortbildungsprogramm zusammengestellt.
 
Email-Adresse für die Einreichung: fortbildungskommission@degum.de
 
Die Gestaltung des wissenschaftlichen Programms ist nicht Aufgabe der Fortbildungskommission.
 
Aktuelle DEGUM-Besetzung der Kommission:

  • Dr. med. Karsten Pracht
  • Prof. Dr. med. Markus Hoopmann
     
     

Berlin, August 2021

 

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.