DEGUM-Kursleiter

Ziel der DEGUM ist es, innerhalb der einzelnen Fachgebiete über besonders qualifizierte Kursleiter auf das Niveau der Fortbildung und damit auch auf das Niveau der Ultraschalldiagnostik Einfluss zu nehmen.

Jeder Ultraschall-Fortbildungskurs, der in Zusammenarbeit mit und nach den Richtlinien der DEGUM durchgeführt wird, muss von einem verantwortlichen DEGUM-Kursleiter geleitet werden. Über die Teilnahme ist eine DEGUM-Teilnahmebescheinigung auszustellen, die die DEGUM-Plakette trägt.

Der Kursleiter ist verantwortlich für das Programm und den Inhalt des gesamten Kurses. Wissenschaftlich verantwortlicher Kursleiter und organisatorischer Veranstalter eines Kurses können verschiedene Personen sein. Organisator kann auch eine juristische Person sein.

Ablauf Zertifizierungsverfahren
Gültigkeit Zertifizierung
Pflichten des Kursleiters
Aberkennung des Kursleiterstatus
Beantragung Erstzertifizierung
Beantragung Rezertifizierung
Bekanntgabe der Kurs- und Veranstaltungstermine

(Stand: 9.5.2018)