16.05.2013 10:32 | Endosonographie / News, DEGUM Aktuell

Unterstützung erbeten!

Qualität der Dokumentation von Endosonographiebefunden


Pietro Fusaroli (Imola/ Bologna)

Pietro Fusaroli (Imola/ Bologna) und Mohamad Eloubeidi (Birmingham/ Alabama) haben den Arbeitskreis Endosonographie der DEGUM um Unterstützung bei einem internationalen Projekt zur Erfassung der Qualität der Dokumentation von Endosonographiebefunden gebeten:
 
The Quality of Reporting in Endoscopic Ultrasonography: the QUOREUS project
 
Die Qualitätssicherung der Endosonographie liegt uns schon lange am Herzen, so dass wir uns gemeinsam mit dem EUS-Club Berlin-Brandenburg und dem EUS Club München entschieden haben, das Projekt zu unterstützen.
 
Wir hoffen sehr, dass die Daten einer möglichst großen Gruppe deutscher Endosonographiker in diese Umfragestudie einfließen werden und bitten Sie daher sehr herzlich, sich an der Umfrage zu beteiligen!
Bitte folgen Sie einfach dem Link: https://www.surveymonkey.com/s/QUOREUS oder kopieren diese URL in Ihren Browser. Wir würden uns auch freuen, wenn Sie Ihre endosonographisch aktiven Kolleginnen und Kollegen im In- und Ausland für eine Teilnahme gewinnen könnten!

Wir haben den Fragebogen selbst ausgefüllt und feststellen können, dass er gut durchdacht und klar strukturiert ist und sich innerhalb von 5 - 10 Minuten komfortabel online beantworten lässt.

Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Mitwirkung, Ihre
 
C. Jenssen, M. Hocke
Arbeitskreis EUS der DEGUM
 
S. Kahl, C. Jenssen
EUS-Club Berlin-Brandenburg
 
M. Götzberger, C. Kaiser
EUS-Club München