Information bzgl. der neuen Regelung zum Ultraschallscreening

05.08.2013 | Gynäkologie und Geburtshilfe / News

Zur Kenntnisnahme für alle Kolleginnen und Kollegen der Sektion Gynäkologie und Geburtshilfe

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der Sektion Gynäkologie und Geburtshilfe,

die neuen Regelungen zum Ultraschallscreening in der Schwangerschaft sind als Resultat eines über 10 Jahre dauernden Prozesses seit 01.07.2013 in Kraft. Durch die konkretere Darstellung fetaler Strukturen ist eine Qualitätsverbesserung des Screenings zu erwarten, die von Seiten der DEGUM begrüßt wird.
Die Sektion Gynäkologie und Geburtshilfe der DEGUM hatte sich im Vorfeld als wissenschaftliche Fachgesellschaft in Stellungnahmen an das IQWIG und den gemeinsamen Bundesausschusses positioniert. ...weiterlesen