Pressekonferenz 2006

Pressekonferenz, 29. März 2006

Thema: Mit Ultraschall schonend untersuchen, frühzeitig erkennen – Sichere Diagnosen für Patienten durch hochqualifizierte Ärzte

Termin: Mittwoch, 29. März 2006, 11.00 bis 12.30 Uhr
Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 0107, Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardtstraße 55; 10117 Berlin

Pressemappe (PDF)

  • Sichere Diagnose durch Ultraschall (Qualitätskriterien)
  • Sanfter Schall statt harte Strahlen - Ultraschall kann Röntgen häufig ersetzen - Das 3-Stufen Modell
  • Bauch-Ultraschall nur durch erfahrenen Arzt treffsicher
  • Fehlbildungen im Mutterleib - Ultraschall schützt ungeborenes Leben