Aktivitäten des Arbeitskreises

Liebe Kollegen,

wir möchten die Internet-Präsentation des AK USEL verbessern und aktualisieren.

Einerseits teilen wir das Interesse und Engagement für die Anwendung des Ultraschalls in Entwicklungs- und in Schwellenländern. Wir kommen andererseits aus sehr verschiedenen Fachrichtungen und bringen sehr unterschiedliche Erfahrungen und Erwartungen mit.

Dies macht den Austausch umso wünschenswerter und dringender. Die Homepage des Arbeitskreises bietet die Möglichkeit.

Wir wollen daher die Homepage zu einer Plattform ausbauen. Es soll ein Forum entstehen, das unsere Aktivitäten, Erfahrungen widerspiegelt und nach außen trägt.

Dazu machen wir folgende Vorschläge, die zur Diskussion offen sind:

  • Es sollen die Rubriken „Aktivitäten“ und „Fälle“ neu eingerichtet werden.
  • Unter der Rubrik „Fälle“ werden interessante Fallvorstellungen präsentiert, die Eurer/Ihrer Meinung nach für diejenigen von Interesse sein können, die sich mit dem Einsatz an US in Entwicklungsländer auseinandersetzen.
  • Es sollen der Einsatz, die Bedeutung und ggf. Fallstricke von Ultraschall in der Diagnosefindung und die therapeutische Relevanz aufgezeigt werden. Bilder wären schön, sind aber nicht verpflichtend.
  • Unter der Rubrik „Aktivitäten“ sollen Eure/Ihre Erfahrungen mit US-Ausbildung/US-Kursen aufgeführt werden.

Bitte Rückmeldungen an Dr. Werner Stein (E-Mail: steinwka@t-online.de)

Ich hoffe auf rege Rückmeldungen/Diskussionen.

Ihr/Euer Werner Stein


Hier finden Sie Präsentationen, die die Sonografieweiterbildung und medizinische Problemstellungen in Entwicklungsländern darstellen:

  • Sonographieweiterbildung in der Gynäkologie in Eritrea. PDF-Download
    Dr. med. Werner Stein
  • Therapie der Echinococcuszyste: PAIR: Möglichkeiten, Probleme aus der Therapie in Entwicklungsländern lernen: WHO: PAIR als primäres Therapiekonzept empfohlen.
    PDF-Download
    Wilhelm Schäberle, Klinik am Eichert, Göppingen
  • Sonographische Differentialdiagnose von Leberpathologien bei Tropenkrankheiten und ultraschallgesteuerte therapeutische Interventionsmöglichkeiten. PDF-Download
    Wilhelm Schäberle, Klinik am Eichert, Göppingen
  • Sonografische Feldstudien bei Kindern und Erwachsenen im Schistosoma mansoni und hämatobium Infektionen. PDF-Download
    D. Franke, Hannover
  • Ultraschallausbildung nach Vorstellungen der WFUMB sowie neue Tendenzen. PDF-Download
    H. Lutz, Bayreuth
  • Sonographieausbildung in Ostafrika durch ASEA-Kooperationsprojekt. PDF-Download
    Dr. Matthias Wüstner, Trier
  • Technische Anforderungen an die Sonographie in Entwicklungsländern. PDF-Download
    Dr. Matthias Wüstner, Trier