Aktivitäten des AK Interventioneller Ultraschall

2014-2015 Beteiligung an der Entwicklung der EFSUMB-Leitlinie Interventioneller Ultraschall (www.efsumb.org)

03/2015 Organisation eines DEGUM-Zertifizierten Kursmoduls „Interventioneller Ultraschall“ anlässlich der Jahrestagung der DGE-BV in München (www.dge-bv.de)

09/2015 Organisation eines Anwenderseminars Interventionen für das Dreiländerteffen Davos (www.ultraschall2015.ch)

09/2015 Mitgestaltung des Anwenderseminar „Bewegungsorgane“ für das Dreiländertreffen Davos durch PD.Dr. Christian Tesch (Leiter der AG Orthopädie und Unfallchirurgie der Sektion Chirurgie) und Dr. Rainer Berthold (Leiter AK Bewegungsorgane). Beide vertreten die interventionelle Sonographie im Bereich der Bewegungsorgane und engagieren sich im AK IVUS. Rainer Berthold hat den Schwerpunkt im Bereich der Schulter (Interventionen bei Verkalkungen der Rotatorenmanschette und Ultraschall-geführte Injektionen von ACP) und Christian Tesch im Bereich der Hüfte (Ultraschall-geführte Injektion ins Labrum Acetabulare sowie Injektionen in die Sehnenhülle der Achillessehne und Bursa subachillea unter Ultraschall-Kontrolle mit Erkennen von bis dahin nicht sichtbaren Rissen der Sehne [sog. indirekte Kontrast-Darstellung]) (www.ultraschall2015.ch)

2015-2016 Weiterentwicklung des sektionsübergreifenden Moduls „Interventioneller Ultraschall“, ggf. mit Aufbau eines Zwei-Tage-Moduls, innerhalb der DEGUM

05/2016 Organisation der 3. Euroson-School „Interventional Ultrasound“ in Berlin (http://www.ultraschalltagung-bb.de/index.php?link=23)