Drucken

Arbeitskreis Endosonografie (AK EUS)

EUS Workshop 2010 in Gera

Der Arbeitskreis Endosonografie engagiert sich für die technische und klinische Weiterentwicklung des gastrointestinalen und pulmonalen endoskopischen Ultraschalls. Neben der Förderung der Aus- und Weiterbildung konzentriert sich das Interesse auf die Qualitätssicherung und die Koordination von Multicenter-Studien unter Einbeziehung des diagnostischen, diagnostisch-invasiven (EUS-FNA) und des therapeutisch-invasiven endoskopischen Ultraschalls.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Internetseite über unsere Aktivitäten – ferner laden wir Sie herzlich zur aktiven Mitarbeit in dem Arbeitskreis ein.

Dr. med. Christian Jenssen        PD Dr. med. Michael Hocke
Arbeitskreissprecher                  Stellvertr. Arbeitskreissprecher

 

  • Kontrastverstärkte EUS Pseudozyste

Kontrastverstärkte EUS Pseudozyste

  • Interventioneller EUS

Interventioneller EUS

  • Gefäßinfiltration FKDS EUS

Gefäßinfiltration FKDS EUS