Zertifizierungen

Zertifizierung für qualifizierte Ultraschall-Weiterbildung für Abteilungen

Das Zertifikat kann beantragt werden von Abteilungen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • DEGUM-Ausbilder (Stufe II) in der Abteilung
  • Nachweis eines Ausbildungscurriculums
  • Stellungnahme des Assistentensprechers zur Ultraschallweiterbildung (Ausbildungscurriculum wird praktisch umgesetzt)
  • Gerätenachweis (DEGUM Stufe II)
  • Nachweis Literatur- /Lehrbuchfundus und Internetzugang
  • Die Abteilung/Einrichtung muss das gesamte Spektrum des jeweiligen Fachs abdecken

Laufzeit: 3 Jahre
Gebühr: 150 Euro

Die Anträge sind über die Geschäftsstelle an die zuständigen Sektionen und Arbeitskreise zu richten.

Rezertifizierung

Voraussetzungen für die Rezertifizierung:

  • Bestätigung DEGUM-Stufe 2 in der Abteilung
  • Nachweis des aktuellen Ausbildungscurriculums
  • Stellungnahme des Assistentensprechers zur Umsetzung des Curriculums
  • Liste der ausgebildeten Kolleg/inn/en in den letzten 3 Jahren

Laufzeit: 3 Jahre
Gebühr: 150 Euro

Die Anträge sind über die Geschäftsstelle an die zuständigen Sektionen und Arbeitskreise zu richten.


Zertifizierung für interdisziplinäre Ultraschall-Zentren

Das Zertifikat kann beantragt werden von Zentren, die folgende
Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestens 3 DEGUM-zertifizierte Abteilungen an einem Haus
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit (z.B. bei der US-Ausbildung)
  • Verwendung einer einheitlichen Terminologie; nach Möglichkeit einheitliche Befunderstellung
  • Durchführung von gemeinsamen Sonographie-Veranstaltungen (Wissenschaftl. Veranstaltung oder Fortbildung): mindestens eine Veranstaltung pro Jahr
  • Empfohlen: gemeinsame Seminare, Publikationen
  • Audit

Laufzeit: 3 Jahre
Gebühr: 500 Euro

Antrag an den DEGUM-Vorstand, der die Auditierung durchführt oder veranlasst.

Extrazertifkat: interdisziplinäre US Abteilung (1 Abt. versorgt verschiedene Kliniken)